Dienstag, 23.07.2024

Vorwahlen Bulgarien: Telefonnummern in das südosteuropäische Land

Empfohlen

Alexander Hoffmann
Alexander Hoffmann
Alexander Hoffmann ist ein erfahrener Journalist mit einem besonderen Fokus auf internationale Beziehungen und Diplomatie.

Vorwahlen Bulgarien sind eine wichtige Komponente für die Durchführung von Anrufen nach und von Bulgarien. Die Ländervorwahl für Bulgarien ist +359, während die Vorwahl 00359 für Festnetz- und Mobilfunknetze gilt. Die Telefonvorwahlen in Bulgarien sind nach Städten sortiert und umfassen fast 5.000 bulgarische Dörfer.

Für Anrufe nach Bulgarien muss die Ländervorwahl +359 vor der Ortsvorwahl und der Telefonnummer gewählt werden. Für Anrufe innerhalb Bulgariens muss die Ortsvorwahl gewählt werden, gefolgt von der Telefonnummer. Wenn Sie ein bulgarisches Mobiltelefon anrufen, müssen Sie die Ortsvorwahl weglassen und direkt die Mobilfunknummer wählen. Es ist wichtig zu beachten, dass die Telefonvorwahl in Bulgarien für alle Anrufe erforderlich ist, unabhängig davon, ob sie innerhalb des Landes oder international sind.

Grundlagen der Vorwahlen in Bulgarien

Die Bedeutung der Ländervorwahl +359

Die Ländervorwahl, auch Landeskennzahl genannt, ist eine Vorwahl, die zur eindeutigen Identifizierung eines Landes bei internationalen Telefonaten verwendet wird. Die Ländervorwahl für Bulgarien lautet +359. Sie muss bei jedem Anruf in das Land vor der Ortsvorwahl gewählt werden.

Unterschiede zwischen Festnetz- und Mobilfunkvorwahlen

In Bulgarien gibt es Unterschiede zwischen den Vorwahlen für Festnetz- und Mobilfunktelefonie. Die Vorwahlen für Festnetztelefone beginnen mit einer Ziffer zwischen 2 und 9, gefolgt von einer zweistelligen Ortsvorwahl. Die Vorwahlen für Mobilfunktelefone beginnen mit einer Ziffer zwischen 87 und 89, gefolgt von einer siebenstelligen Rufnummer.

Vorwahl Bulgariens im internationalen Kontext

Die internationale Vorwahl für Bulgarien ist +359. Sie muss bei jedem Anruf in das Land vor der Ortsvorwahl gewählt werden. Die Verkehrsausscheidungsziffer, die vor der internationalen Vorwahl gewählt werden muss, variiert je nach Land. In europäischen Ländern ist dies in der Regel die Ziffer 00, während in den USA und Kanada die Ziffer 011 gewählt werden muss.

Die Vorwahl Bulgariens ist Teil des Internationalen Fernmeldeunion (ITU) Standards. Dies bedeutet, dass sie von allen ITU-Mitgliedsländern anerkannt und verwendet wird.

Insgesamt ist die Vorwahl Bulgariens eine wichtige Komponente bei internationalen Telefonaten. Sie muss bei jedem Anruf in das Land gewählt werden und unterscheidet sich je nach Art des Telefons.

Praktische Informationen für Anrufe nach und aus Bulgarien

Anleitung zum Telefonieren in und aus Bulgarien

Um erfolgreich nach oder aus Bulgarien zu telefonieren, müssen Sie die richtige Vorwahl wählen. Die Vorwahl für Bulgarien ist +359 oder 00359. Wenn Sie aus Bulgarien heraus telefonieren möchten, müssen Sie die Vorwahl des Landes, in das Sie anrufen, wählen. Wenn Sie innerhalb von Bulgarien telefonieren, müssen Sie die Vorwahl des Ortes wählen, den Sie anrufen möchten.

Die Vorwahl für Deutschland ist +49 oder 0049. Um von Bulgarien nach Deutschland zu telefonieren, wählen Sie einfach die Vorwahl +49 und dann die Telefonnummer des Teilnehmers, den Sie erreichen möchten. Wenn Sie von Deutschland nach Bulgarien telefonieren möchten, wählen Sie die Vorwahl +359 und dann die Telefonnummer des Teilnehmers in Bulgarien.

Besonderheiten bei Anrufen aus dem Ausland

Wenn Sie aus dem Ausland nach Bulgarien telefonieren, müssen Sie die Vorwahl +359 wählen, gefolgt von der Ortsvorwahl und der Telefonnummer. Wenn Sie aus einem Land innerhalb der Europäischen Union anrufen, fallen keine Roaming-Gebühren an. Wenn Sie jedoch von außerhalb der Europäischen Union anrufen, können Roaming-Gebühren anfallen, je nachdem, welchen Mobilfunkanbieter Sie nutzen.

Wenn Sie sich auf einem Flugzeug oder Schiff befinden, können Sie möglicherweise keine Verbindung zur Mobilfunkzelle herstellen. In diesem Fall müssen Sie möglicherweise einen Aufpreis für den Zugriff auf das Bordnetzwerk zahlen. Wenn Sie sich in einem Land befinden, in dem Roaming-Gebühren anfallen, können Sie den Flugmodus auf Ihrem Mobilgerät aktivieren, um Roaming-Gebühren zu vermeiden.

Umgang mit Roaming-Gebühren und Sonderfällen

Wenn Sie sich in einem Land befinden, in dem Roaming-Gebühren anfallen, sollten Sie sich an Ihren Mobilfunkanbieter wenden, um Informationen zu den Roaming-Gebühren und den verfügbaren Tarifen zu erhalten. Einige Mobilfunkanbieter bieten spezielle Tarife für Reisende an, die häufig ins Ausland reisen.

Wenn Sie von einem Mobilgerät aus telefonieren, sollten Sie darauf achten, dass Sie die richtige Vorwahl wählen, um Roaming-Gebühren zu vermeiden. Wenn Sie sich in einem Land befinden, in dem Roaming-Gebühren anfallen, sollten Sie den Flugmodus auf Ihrem Mobilgerät aktivieren, um Roaming-Gebühren zu vermeiden.

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten