Dienstag, 23.07.2024

Tah kehrt in die Startelf zurück: Voraussichtliche Aufstellung von Deutschland gegen Spanien

Empfohlen

Tom Schubert
Tom Schubert
Tom Schubert ist ein investigativer Journalist, der mit seinem Mut und seiner Entschlossenheit, Missstände aufzudecken, überzeugt.

Das Viertelfinalspiel zwischen Deutschland und Spanien wird als vorgezogenes EM-Finale angesehen. Beide Teams sind mit Stars gespickt und es wird erwartet, dass Deutschland mit einigen Veränderungen in der Startelf auftritt.

Deutschland vertraut voraussichtlich auf eine ähnliche Aufstellung wie im Achtelfinale. Jonathan Tah kehrt in die Startelf zurück neben Antonio Rüdiger. Florian Wirtz könnte anstelle von Leroy Sané starten.

Die mögliche Aufstellung von Deutschland sieht wie folgt aus: Neuer – Kimmich, Rüdiger, Tah, Raum – Andrich, Kroos – Wirtz, Gündogan, Musiala – Havertz.

Spanien wird voraussichtlich mit der gleichen Startelf wie im Achtelfinale auftreten. Die mögliche Aufstellung von Spanien ist: Simón – Carvajal, Le Normand, Laporte, Cucurella – Rodri – Pedri, Fabian – Yamal, Morata, Williams.

Deutschland tritt mit einigen Anpassungen in der Startelf gegen Spanien an, während Spanien voraussichtlich unverändert bleibt. Es wird ein spannendes und hochkarätiges Viertelfinalspiel erwartet.

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten