Mittwoch, 24.07.2024

Elfmeter-Drama in Düsseldorf entscheidet über Bundesligazugehörigkeit von Bochum

Empfohlen

Tom Schubert
Tom Schubert
Tom Schubert ist ein investigativer Journalist, der mit seinem Mut und seiner Entschlossenheit, Missstände aufzudecken, überzeugt.

Der VfL Bochum hat mit einem packenden Elfmeter-Drama das Blatt gewendet und bleibt in der Bundesliga, während Fortuna Düsseldorf ihre Aufstiegsträume begraben muss. Bochum drehte die Relegation mit einem 6:5-Sieg im Elfmeterschießen und verwandelte einen 0:3-Rückstand aus dem Hinspiel in einen Sieg. Düsseldorf verpasste trotz einer 3:0-Führung aus dem Hinspiel den Bundesliga-Aufstieg.

Das Elfmeter-Drama endete mit dem Siegtreffer von Bochums Maxim Leitsch, der damit den Klassenerhalt der Bochumer sicherte. Die eiskalte Effizienz der Bochumer Spieler sorgte dafür, dass sie in der Bundesliga bleiben können, während Düsseldorf sportlich umplanen muss.

Die Fans und Spieler von Bochum können sich über ein viertes Jahr in Serie in der Bundesliga freuen, während die Stimmung in Düsseldorf nach dem verpassten Aufstieg gedämpft ist.

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten