Samstag, 20.07.2024

Bellingham allein trifft: Engländer mühen sich zu Sieg gegen Serbien

Empfohlen

Nina Wagner
Nina Wagner
Nina Wagner ist eine talentierte Nachwuchsjournalistin, die mit ihrer Kreativität und ihrem Gespür für spannende Geschichten beeindruckt.

England hat in einem knappen Spiel gegen Serbien einen Sieg in der EM errungen, obwohl ihre Leistung über weite Strecken enttäuschend war. Jude Bellingham war der entscheidende Spieler, als er in der Anfangsphase mit einem Kopfballtor das einzige Tor des Spiels erzielte.

Die Three Lions starteten die Europameisterschaft mit einem Sieg gegen Serbien, wobei Bellinghams Kopfballtor früh in der Partie den Unterschied ausmachte. Ein Last-Minute-Sieg sicherte England eine knappe Führung, während Kapitän Harry Kane seine Titelverlangen äußerte.

Mit einem Erfolg gegen Serbien hat England eine Durststrecke von 58 Jahren auf einen weiteren Titel ins Visier genommen. Obwohl Serbien tapfer um den Ausgleich kämpfte, gelang es England knapp, den Sieg zu verteidigen und ihre Titelhoffnungen am Leben zu erhalten.

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten